Herzlich Willkommen beim RCDS Freiburg!

Liebe Kommilitonen,

herzlich willkommen beim Ring Christlich-Demokratischer Studenten Freiburg!
Wir sind eine fakultätsübergreifende politische Hochschulgruppe, die sich für die Belange aller Studenten einsetzt. Getragen wird unsere Gruppe durch die Arbeit zahlreicher engagierter, ehrenamtlicher Studenten.
Unsere Gruppe ist Teil des bundesweit größten Studentenverbandes und ist politisch unabhängig und selbstständig. In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Bedürfnissen und Wünschen der Freiburger Studenten – wir sind pragmatisch und ideologiefrei!

Grundlage unserer Gruppe ist die Gemeinschaft, die durch einen freundlichen und kameradschaftlichen Umgang auf Augenhöhe gekennzeichnet ist.

Neben unserem politischen Engagement veranstalten wir auch im kommenden Semester wieder Vorträge und weitere Veranstaltungen.

Möchtest du uns auch kennenlernen? Unser nächstes Treffen findet Ihr unter „Termine“ – wir würden uns freuen, wenn Ihr einmal vorbeischaut! Auch zu unserem regelmäßigen Stammtisch seid ihr herzlich eingeladen!

Eure Friederike
Vorsitzende des RCDS Freiburg

Unser Team

In unserem Vorstand engagieren sich Kommilitonen der verschiedensten Semester und Studienfächer. Eine Auswahl unserer Aktiven möchten wir Euch hier vorstellen - den Überblick über unseren kompletten Vorstand erhaltet Ihr hier!
Friederike Patt

Friederike Patt

Vorsitzende
4. Fachsemester VWL und Geschichte

Ester Trutwin

Ester Trutwin

Stellvertretende Vorsitzende
6. Fachsemester VWL

Nora Knaust

Nora Knaust

Stellvertretende Vorsitzende
8. Fachsemester Jura

David Sam

David Sam

Schatzmeister
4. Fachsemester Jura

Samuel Wunderlich

Samuel Wunderlich

Stellvertretender Vorsitzender
8. Fachsemester Jura

Jetzt Mitglied im RCDS werden!

Aktuelles

Allgemein

Hochschulfinanzierungsvertrag

Auch wenn Kennedy mit seiner Aussage den Nagel auf den Kopf trifft, scheint diese Erkenntnis in den grünen Ministerien für Finanzen aber auch Wissenschaft noch nicht verbreitet zu sein. Dies zeigt sich eindrücklich an den Read more…